Private Bi Party

Private Bisex Party Reihe in NRW

LGBT – Das sind mehr als nur ein paar Buchstaben. Wir sind eine kleine Gruppe devoter, bisexueller Damenwäscheträger, mit großer Lust auf unvergessliche Bisex Partys. Diskret und offen soll sich jeder frei fühlen und Spaß haben. Mit Gleichgesinnten sollen in NRW, Rheinland-Pfalz und Hessen frivole Bi Partys stattfinden.

Es handelt sich um keine großen Veranstaltungen, sondern um kleine private Zusammenkünfte, bei denen wir unsere Freiheit ausleben. Diesem Kreis kann nicht jeder beitreten. 

Es werden nur devote, feminine und bisexuelle Damenwäscheträger zwischen 20 und 25 Jahren in unseren Kreis aufgenommen. Es gibt keine Ausnahmen! Dominate oder devote „alte“ Männer gibt es an jeder Ecke und passt nicht in unsere Vision. Anfragen von Männern, die nicht in das Suchmuster passen, werden ignoriert. Wir legen auch keinen Wert auf Masse, sondern möchten einen kleinen aber feinen frivolen Kreis etablieren, der in seiner Form einzigartig ist. Vielmehr ist diese Webseite nur als eine Visitenkarte und ein Zeichen der Freiheit zu verstehen. Bisex Partys in NRW.. ist das erst der Anfang einer neuen Bewegung?

Bisex Orgien und was uns wichtig ist

Werde ein Teil der Bi Bangers Party Gruppe

Bewerbungen sind nur über das Samenmaul Forum möglich*

* Dort findest du die Partytermine und Kontaktmöglichkeiten

Bisex Liebhaberinnen gesucht

Wenn du Spaß und Motivation als Herrin, Sklavin oder Gangbang Girl mitbringst, würden wir uns über eine Kontaktaufnahme sehr freuen. Du musst keine Erfahrung haben, es zählt nur die Leidenschaft und echtes Verlangen, was das Thema Bisex Party betrifft.

Du solltest also definitiv gerne Männern beim Gaysex zusehen. Ob du als Frau nur zuschaust, Anweisungen gibst oder mitmachst, ist ganz alleine deine Entscheidung. Die Altersgrenze wie bei den Bi Sklaven ist für dich ungültig. Bist du zwischen 18 und 80 ist das absolut in Ordnung. Selbstverständlich werden die Anreise und evtl. anfallende Übernachtungskosten, sowie Essen und Trinken übernommen. Lesbische Paare sind auch herzlich willkommen und werden selbstverständlich nicht belästigt.

Pärchen (ausgenommen lesbische Paare) tragen die Unkosten selbst und sind nur willkommen, wenn der männliche Teil bisexuell und wirklich devot ist, da andere Konstellationen in der Vergangenheit zu Komplikationen geführt haben.

Scroll to Top